Landhausmöbel – gemütlich, hochwertig, rustikal, bodenständig, schick und sogar romantisch. Der Landhausstil ist momentan einer der beliebtesten Einrichtungsstile in Deutschland. So kannst Du nicht nur auf dem Land ländlich-elegant wohnen, sondern Dir mit Landhausmöbeln den gewissen Flair auch in Deine Stadtwohnung holen. Dieser Stil fällt auf durch gute Qualität, Eleganz, helle Farben, helle Baumwoll- und Leinenstoffe und besonders durch natürliche Materialien wie Holz. Sie sind praktisch und dennoch optisch der Hingucker in Deinem Zuhause. Oft entsteht durch kleine Spielereien mit dem Holz eine ganz persönliche und individuelle Note.

 

Warum der Landhausstil?

 

Der Landhausstil ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Gerade für die Menschen, die in der Stadt wohnen und trotzdem den ländlichen Flair immer bei sich haben wollen. Das ist verständlich, denn in dieser hektischen Zeit, in einer lauten Stadt, möchte man die Nähe zur Natur nicht ganz aufgeben, man möchte unbeschwert sein. Und genau das verkörpert der Landhausstil – er ist schlicht, unbeschwert, leger und bringt eine gewisse Leichtigkeit mit sich. Egal, ob Du den typischen Landhausstil wählst, den Country Style oder die moderne Variante vom Landhausstil, einige Dinge haben alle gemeinsam. Mit unseren Einrichtungstipps kannst Du Dir ganz leicht den Landhausstil in Dein Zuhause holen.

 

 

Das Lieblingsmaterial des Landhausstils

 

Wer schon einmal Landhausmöbel begutachtet hat, weiß, dass Möbel im Landhausstil aller Art in den meisten Fällen aus Holz bestehen. Das kann der Kiefer, Eiche oder auch der Akazie zugehörig sein – Hauptsache es ist Holz, am besten Massivholz. Das kommt hauptsächlich daher, da die großen Landsitze früher eine große Nähe zur Natur aufgewiesen haben. Holz hat den großen Vorteil, dass es ein besonders robustes, stabiles Material ist, das bei guter Pflege sehr langlebig ist. Außerdem sieht jedes Stück Holz immer anders aus, das heißt, dass Du nie das gleiche Möbelstück kaufen wirst, denn jedes Holzstück wird immer eine individuelle Note aufweisen, was das ganze persönlicher macht.

Aber nicht nur vom Aussehen her wird Holz gern bevorzugt, es gilt auch für die Raumatmosphäre als besonders warm und gemütlich. Passend also für den gemütlichen Landhausstil. Deshalb kann Holz nicht nur für die Möbel verwendet werden, sondern auch zur Dekoration von Wänden oder Böden. Bei Wänden oder Böden solltest Du dabei eher auf helles Holz setzen, da sonst die Räume schnell zu dunkel und eng wirken. Wenn Du aber trotz alledem dunkle Elemente in Deinen Landhausstil integrieren möchtest, bieten sich Beton, Keramik und Kupfer an. Auch durch Metallelemente kannst Du Deine Landhausmöbel individueller gestalten.

In jedem Fall solltest Du aber darauf achten, dass Deine Landhausmöbel hochwertig sind, da sie sehr schnell sehr billig aussehen können.

 

Stoffe der Landhauszeit

 

Wenn es ans Dekorieren oder Sofa kaufen geht für Deinen Landhausstil, solltest Du, wie Du Dir bestimmt schon gedacht hast, auch hier wieder auf natürliche Stoffe setzen. Zum Beispiel kann man für Sofas gut auf Naturfasern wie Leinen setzen und für Teppiche auf Filz, Rattan oder Wolle. Helle Leinenstoffe sind die perfekte Ergänzung zu Deinen Holzmöbeln.

 

Muster für den Landhausstil

 

Genau wie bei den meisten Einrichtungsstilen, haben auch Landhausmöbel ihre bevorzugten Muster. Dazu gehören unter anderem Streifenmuster in hellen Farbkombinationen, am besten Farben die im Farbkreis nicht weit entfernt voneinander liegen. Oft sieht man Sofas in Beige, hellbraun oder ähnlichem gestreift. Das fällt definitiv unter den Landhausstil Look! Weiter kannst Du mit Pünktchen oder Karos dekorieren, beides ist erlaubt.

Mit den Streifen, Punkten und Karos sind besonders Blumenmuster angesagt, die genau wie das Streifenmuster eher dezent gehalten werden sollte. Sie können auf allen Einrichtungsgegenständen zur Geltung kommen und sorgen dafür, dass Deine Einrichtung im Landhausstil jedem Besucher im Gedächtnis bleiben wird – garantiert ;)!

 

 

Farben für Dein Landhaus

 

Helle oder doch eher knallige Farben für Dein Landhausstil-Zuhause? Bei diesem Stil kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen, dabei ist jedoch wichtig, dass Du nicht alle Farben bunt durcheinander würfelst, damit Dein Zuhause keine zu aufgeregte Wohnatmosphäre bekommt.

Der klassische Landhausstil setzt sich allerdings aus hellen, dezenteren Farben zusammen, wie zum Beispiel Weiß, Beige, Grau, Taupe oder Elfenbein. Die Verschmelzung von Holz und Weiß ist wahrscheinlich die beliebteste Variante der Landhauseinrichtung. Diese wirken oft frischer und bringen mehr Leichtigkeit in Dein Zuhause. Dunkle Töne  können schnell beengend wirken und  sind dadurch der ganze Gegensatz von dem, was den Landhausstil ausmacht. Zur Ergänzung und zur Auswahl Deiner Landhausstil Deko werden wegen ihrer Eleganz und Romantik oft Kupfer- oder Goldtöne gewählt.

Um Farbakzente an den Wänden zu setzen, bieten sich Leinwände mit Landmotiven am besten an.

 

Für die Extraportion Landhaus

 

Wenn Dir das alles noch nicht genug ist und Du gern eine Extraportion Landhausstil in Dein Zuhause bringen möchtest, kann ich Dir ans Herz legen, Dein Landhausstil Erlebnis mit folgenden Einrichtungsgegenständen zu versüßen:

Schaukelstühle, Sofas überzogen mit Hussen sowie Ohrensessel sind für den Landhauscharme sehr stilecht. Auch Vitrinen, in denen Du Dein Porzellangeschirr präsentieren kannst, sieht man oft im Ländlichen. Schau Dir auch gern mal unsere Interliving Küchenserie 3002 an. Auf Interliving.de oder hier (hier klicken) findest Du die tolle Landhausküche zum Anschauen. Auch vor Ort bei uns im Möbelhaus in Kassel und Korbach kannst Du sie Dir anschauen und natürlich vor Ort mit uns auf Dein Zuhause zurecht planen! Sie verkörpert den typischen Landhausstil!

Hier kannst Du Dich durch einige typische Landhausstücke für Deine Einrichtung stöbern:

 

 

Checkliste Landhausstil:

  • Möbel sollten aus hochwertigem Holz bestehen, damit Du den elegant-rustikalen Look in Dein Zuhause holen kannst
  • Stoffe sollten von natürlichem Ursprung sein, hier kannst Du auf Leinen, Wolle, Rattan oder Filz zurückgreifen
  • Die Farben solltest Du nicht zu knallig wählen, setze eher auf helle Farben. Sie verleihen Deinem Zuhause mehr Charme und Leichtigkeit
  • Farbakzente sowie Dekoration dürfen in Gold- oder Kupfertönen gesetzt werden. Auch Keramik, Terracotta und Holz kann hier weiterhelfen
  • Möbel dürfen geschwungene, verspielte Formen aufweisen
  • Bei der Musterwahl solltest Du Dich auf Karos, Punkte, Streifen und Blumen begrenzen

 

 

Hast Du noch Fragen zur Landhausstil Einrichtung? Dann schreib sie gern in den Kommentar oder vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin mit einem unserer Wohnexperten im Möbelhaus in Kassel oder Korbach. Wir planen gern mit Dir Deine Landhausküche, Dein Wohnzimmer im Landhausstil und finden mit Dir das perfekt zu Dir passende Bett.

 

 

 

Schreib uns auch gern, ob Dir der Beitrag gefallen hat! Wir wünschen Dir viel Spaß bei der Einrichtung Deines Landhaus-Zuhauses! Dein Team von