Häufige Fragen und die richtigen Antworten!

Fragen und Antworten

Unsere FAQ auf einen Blick

Sie haben eine Frage? Wir haben für Sie die am häufigsten gestellten Fragen kurz und bündig zusammengefasst.

Es war keine passende Antwort für Sie dabei? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

In unserem Möbelhaus an der Knorrstraße 23-27 sind wir Montag-Freitag von 10:00-20:00 Uhr sowie samstags von 10:00 – 19:00 Uhr für Sie da!

In unserem Service-Center an der Dennhäuser Str. 60-64 können Selbstabholer Ihre Möbel jeweils Montag-Freitag von 08:00-20:00 Uhr sowie samstags von 10:00-19:00 Uhr abholen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Möbel Schaumann bietet leider keine tägliche Kinderbetreuung an. Unsere kleinen Gäste liegen uns jedoch sehr am Herzen und sind daher jederzeit während Ihrer Einkaufstour bei uns im Möbelhaus willkommen! An ausgewählten Wochenenden bieten wir Ihnen und Ihren Kleinen regelmäßig ein zusätzliches, buntes Kinderprogramm an. Hierbei können Sie sich einfach in Ruhe durch die Möbel-Ausstellung bei Möbel Schaumann treiben lassen und von unseren fachkundigen Möbelprofis beraten lassen. Währenddessen können sich Ihre Kinder austoben und amüsieren!

Nähere Informationen zum nächsten kunterbunten Kinderprogramm finden Sie jeweils im aktuellen Prospekt! (LINK)

Unser Möbelhaus ist vor Ort mit Fahrstühlen ausgestattet und somit rollstuhlgerecht. Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie uns gerne immer neue Anregungen für ein noch komfortableres und angenehmeres Einkaufsvergnügen zukommen lassen.

Ja, unser Möbelhaus heißt auch Ihre vierbeinigen Freunde herzlich willkommen. Denn besonders in den Sommermonaten ist es für Hunde unerträglich im Auto zu warten – auch bei geöffneten Fenster. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Vierbeiner!

Unser aktuelles Prospekt finden Sie hier.

Unsere große Auswahl an Stoffen
Stoffbezüge unterscheiden sich in Pflege und Komfort. Wählen Sie für Ihre neue Polstergarnitur zwischen vielen verschiedenen Stoffen. Wir haben für Sie Microfaser, Textilstoffe in Lederoptik, Clever Clean und Clever Clean fresh, verschiedene Webstoffe, Charmelle und Q2-Flachgewebe, aus hochwertigen und ausgesuchten Materialien gefertigt.

Flachgewebe
Flachgewebe nennt man Stoff, bei dem sich zwei Fadengruppen in einem rechten Winkel überkreuzen. Das Gewebe bietet einen besonders angenehmen Sitzkomfort.

Flockstoff
Flockstoff zeichnet sich vor allem durch die große Farbenvielfalt aus. Er ist äußerst strapazierfähig und pflegefreundlich.

Microfaser
Microfaser-Stoffe sind eine gute Alternative zu echtem Nubukleder. Die Stoffe sind besonders im Griff und haben ein natürliches Aussehen. Der Stoff wird, wie echtes Leder, geprägt, so entsteht seine einzigartige Optik. Microfaser-Stoffe werden im Laufe der Zeit weicher und entwickeln einen besonderen Charakter.

Kunstleder
Kunstleder besteht aus einem Verbund von textilem Gewebe oder Vliesstoffen und einer Kunststoffbeschichtung. Die Oberflächen sind genarbt, sodass sie die typische Oberflächenstruktur erhalten.

Velours
Velours-Stoff ist der Oberbegriff für alle mit Garn eingewebten Stoffe. Die Garne bestehen aus natürlichen oder synthetischen Fasern. Durch das Einweben der Garne in den Velours-Stoff erhöht sich die Belastbarkeit. Diese Stoffe sind daher besonders für stark beanspruchte Polstermöbel geeignet.


Clever Clean
Clever Clean – weich, warm und pflegeleicht. Als familienfreundlicher Polsterstoff ist er die Alternative zu (kühlem) Leder und (empfindlichem) Stoff. Beste Qualität und geprüfte Sicherheit nach den Öko-Tex-100-Richtlinien. Die meisten Verunreinigungen lassen sich sehr leicht, nur mit Tuch und Wasser entfernen
5-Jahres-Garantie laut Garantiebedingungen.

Clever Clean Fresh
Die Weiterentwicklung des CleverClean-Stoffes! Der CeverClean-Fresh-Stoff ist dünner und noch leichter zu reinigen. Entdecken Sie den familienfreundlichen Polsterstoff! Natürlich ist auch dieser Stoff auf Sicherheit geprüft und aus bester Qualität.

Allgemeine Pflegetipps für Polster

Damit Sie an Ihren neuen Möbeln lange Freude haben, ist es wichtig, sie regelmäßig zu pflegen. Hier haben wir für Sie ein paar Tipps und Pflegehinweise zusammengestellt:

Im Allgemeinen ist die Pflege der Möbelstoffe unkompliziert. Flachgewebe wird am Besten mit einer Polsterdüse ohne Borsten abgesaugt. Für Florgewebe verwenden Sie eine Polsterdüse mit weichen Borsten. Oft reicht es schon den Stoff mit einer weichen Kleiderbürste abzubürsten. Zusätzlich können Sie den Bezug mit einem feuchten (nicht nassen!) Leder- oder Tuch abreiben, dabei ca. 30°C warmes, destilliertes Wasser, eventuell mit etwas Feinwaschmittel, verwenden. Sorgen Sie dafür, dass der Stoff möglichst schnell trocknet. Florgewebe bitte nie föhnen oder bügeln!

Das ist zuvor zu beachten:
Kontrollieren Sie die Stoff-Zusammensetzung, diese finden Sie auf der Kommissionskarte am Möbelstück. Prüfen Sie die Farbechtheit des Stoffes an einer verdeckten Stelle und beachten Sie die Gebrauchsanweisung der Reinigungsprodukte und Reinigungshinweise des Möbelherstellers. Ihre Möbelstücke sollten immer ganzflächig, von Naht zu Naht, behandelt werden. Belasten Sie den Bezug nie im feuchten Zustand, um Dehnungen zu vermeiden. Lassen Sie den Bezug vor der nächsten Benutzung also komplett trocknen! Starke Verschmutzungen sollten einem Fachmann überlassen werden.

Besondere Pflege - so funktioniert’s:
Das Möbelstück wie gewohnt absaugen und mit einem Spezialreinigungstuch abreiben. Wahlweise können Sie Trockenshampoo auf einem wasserfeuchten ausgedrückten Schwamm sprühen und einreiben oder etwas Flüssigshampoo mit einem Schwamm aufschäumen und den Schaum auftragen.

Dunstabzugshauben
Reinigen Sie Ihre Dunstabzugshaube regelmäßig von Fettrückständen. Die meisten Metall-Fettfilter können Sie im Geschirrspüler reinigen. Besonders praktisch ist eine Fettfilter-Sättigungsanzeige. Behandeln Sie die Kaminhauben hin und wieder mit einer Edelstahl-Pflege.

Geschirrspülautomaten
Blenden und Bedienteile sollten nur mit lauwarmem Wasser gereinigt werden. Reinigen Sie das Grob- und Feinsieb regelmäßig und befreien sie es von eventuell vorhandenen Speiseresten. In regelmäßigen Abständen sollten Sie einen speziellen Reiniger für Geschirrspüler verwenden.

Kochfeld
für Glaskeramik-Kochfelder:
Nach jeder Benutzung sollten Sie das Kochfeld feucht mit etwas Handspülmittel reinigen und anschließend trockenreiben. Behandeln Sie es einmal pro Woche gründlich mit Ceranfeldreiniger, danach mit klarem Wasser abspülen und trockenreiben. Weichen Sie Übergekochtes mit Wasser an, anschließend kann man die Reste mit einem Glasschaber abkratzen. Eingebrannten Zucker und geschmolzenen Kunststoff können Sie noch heiß mit dem Glasschaber entfernen, danach wie beschrieben mit einem Ceranfeldreiniger behandeln.
Pflegetipps für Gusskochplatten:
Die Kochplatte (nicht den Edelstahlrand) kann mit einem feinem Scheuersand gereinigt werden. Heizen Sie die Platten nach dem Reinigen kurz auf. Bitte nur trockene Töpfe auf die Platten stellen und tropfenden Deckel vermeiden.

Kühlgeräte
Überprüfen Sie das Lagergut regelmäßig. Gegen üble Gerüche hilft Essigwasser. Bei einem nassen Gemüsefach die Ablauföffnung der Tropfrinne kontrollieren und eventuell mit etwas Draht reinigen. Reif und Eis sollte regelmäßig abgetaut werden. Ziehen Sie vor der Reinigung bitte unbedingt den Netzstecker!

Ofen, Herd und Mikrowelle
Verkrustete Reste sind heute kein Problem mehr! Dafür sorgt die komfortable Ausstattung: herausnehmbare Einhängegitter, klappbarer Grill, versenkbarer Griff und vieles mehr. Reiben Sie den Ofen nach Gebrauch feucht aus und lassen Sie von Zeit zu Zeit Zitronensaft im Herd verdampfen. Starken Schmutz lösen Backofenreiniger, hierbei verwenden Sie am besten Produkte ohne Aufheizen. Bitte niemals grobe Scheuermittel oder Topfkratzer verwenden!

Waschmaschine
Bei der Verwendung von Enthärter benötigen Sie bis zu 40% weniger Waschmittel. Das ist gut für Sie und für die Umwelt! Die Waschmittelschublade hin und wieder mit warmem Wasser und einer Flaschenbürste reinigen. Säubern Sie regelmäßig das Flusensieb! Mögliche Ablagerungen in der Tür-Gummimanschette, sowie Rostflecken an der Wäschetrommel sollten entfernt werden. Die Wäschetrommel am besten mit Edelstahl-Reiniger säubern! Blenden und Bedienteile nur mit lauwarmem Wasser reinigen!

Wäschetrockner
Nehmen Sie nach jedem Trockengang die Flusen vom Flusensieb! Das geht besonders leicht mit einem feuchten Lappen. Wenn die Wäsche nicht mehr den gewünschten Trockengrad erreicht, reiben Sie die Trommel innen mit einem in Essig getränkten Tuch ab. Reinigen Sie Blenden und Bedienteile nur mit lauwarmem Wasser!

Bei sämtlichen Lieferschäden haftet ja nach Verschulden das Möbelhaus selbst oder der Hersteller.

Insofern Ihr gewünschtes Produkt auf Lager ist, erhalten Sie die Ware innerhalb von 3 bis 7 Werktagen. Bei neu angefertigten Kommissionen ist die Lieferzeit von der Fertigungsdauer des Herstellers abhängig.

Selbstverständlich können Sie sich Ihre Möbel durch unserer Möbelexperten bei Ihnen Zuhause montieren lassen. Nach Wunsch entsorgen wir gerne Ihren Verpackungsmüll.

Wir liefern Ihre Wunschmöbel gerne für Sie ins Ausland. Leider ist hierbei keine Montage vor Ort möglich.

Auf Ihrer Rechnung finden Sie die Kontaktdaten von Ihrem persönlichen Fachberater. Dieser ist Montag-Freitag von 08:00-17:00 Uhr erreichbar. Sollten Sie Ihre Rechnungsdaten nicht zur Hand haben, dann wählen Sie die 0561 9418880. Unsere Kollegen helfen Ihnen gerne weiter!

Für Ihre neue Küche installieren wir Ihnen gerne jegliche Art von Elektroanschlüssen. Lassen Sie sich hierzu von unseren Küchenexperten beraten!

Wir stellen Ihnen gerne einen Miettransporter ab einem Wareneinkaufswert von 500,-€ zur Abholung im Umkreis von 50 km kostenlos zur Verfügung. Sie müssen lediglich den verbrauchten Kraftstoff zahlen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Unsere Möbelexperten stehen Ihnen gerne bei Ihrem Küchenneukauf mit jahrelanger Fachexpertise zur Seite. Für eine reale Vorstellung Ihrer Traumküche nutzen wir unser computergestütztes, virtuelles 3D-Planungssystem. Damit lässt sich Ihre Küche maßstabsgetreu, schnell und effektiv planen.

Wir nehmen gerne Ihre alten Möbel zur Entsorgung mit. Bitte melden dies umgehend vor der Auslieferung Ihrer neuen Möbelstücke bei Ihrem Kaufberater an.

Ja, gerne können Sie für Ihre Lieben bei uns Geschenkgutscheine besorgen. Der gewünschte Betrag wird Ihnen an der Kasse eingetragen.

In unserem hauseigenen Restaurant LaCucina können Sie in einer gemütlichen Atmosphäre leckere Gerichte genießen. Hier finden Sie die Speisekarte.

Ja! Schauen Sie gerne bei unserem Abverkauf vorbei. Dort finden sich rund um das Jahr tolle Schnäppchen.

Bar, Scheck, Überweisungsträger, Rechnung (nur für Firmen möglich!)

Wir bitten Sie, die Rechnung Ihrer bestellten Ware bei Lieferung zu begleichen.

Beim Möbelkauf in unserem Möbelhaus gehen Sie auf Nummer sicher, denn mit unserer Umtausch-, E-Geräte oder Tiefpreis-Garantie kann nichts schiefgehen! So können Sie zum Beispiel Ihre nicht benutzte Ware aus unseren Abteilungen Boutique, Textil und Leuchten innerhalb von vier Wochen zurückgeben und erhalten den vollen Kaufpreis erstattet. Sollten Sie außerdem innerhalb von 14 Tagen ein bei uns gekauftes Produkt - bei einem autorisierten stationären Händler in unserer Region (80 km Umkreis) - offiziell günstiger kaufen können, erstatten wir Ihnen gerne den Differenzbetrag. Zusätzlich bedanken wir uns bei Ihnen mit einem Vertrauensbonus in Höhe von 10% des reduzierten Warenwertes. Auf unsere elektronischen Geräte erhalten Sie auf die Marken Miele, Siemens, Neff, AEG rund 5 Jahre Garantie. Auf sämtliche Holzteile und Metallbeschläge gibt es bei uns 10 Jahre Garantie!

Bei einem Widerruf können Sie sich gerne an unseren Kundendienst unter der Nummer 0561 941880 wenden!